Kann eine Jugendverfehlung auch noch bei sehr schweren Tatfolgen angenommen werden?

Reaktion auf den Radiokommentar von Redakteur Jochen Hilgers (WDR) zum Raser Urteil des Jugendschöffengerichts Köln vom 12. Januar 2016 Der Sachverhalt Im März 2015 lieferten sich die damals 19-jährigen A und N nachts auf der Aachener Straße in der Kölner Innenstadt ein illegales … Weiterlesen

Bewerten:

„Moral ist, wenn man moralisch ist.“

Gefängniszaun

Dieser Ausspruch stammt vom Hauptmann, aus dem Theaterstück „Woyzeck“ von Georg Büchner und er passt gar zu gut zu der Posse, die Heiko Maas gerade spielt, in dem er sich anschickt das Sexualstrafrecht weiter zu verschärfen.

Bewerten:

Die Grenzen menschlicher Verantwortlichkeit

Einsamer Schnuller im Wald

Die BILD-Zeitung (ja, leider gibt es keine alternative aktuellere Meldung)  schrieb am vergangenen Mittwoch in ihrem Lokalteil Leipzig „Neue, schwere Vorwürfe gegen Sozialarbeiter“. Aufmerksam auf diesen Fall wurde der Autor allerdings bereits Mitte Juni, als SpiegelOnline über die vom oben … Weiterlesen

Bewerten:

Schwarz-Weiß. Grautöne. Konsternation.

Haut oder Pergament?

Die Dörfler mit den Fackeln und Mistgabeln haben Recht bekommen. (Oder hat man sie besänftigt? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.) Kaum vorstellbar, dass in einem Rechtsstaat so etwas möglich ist. Und wer jetzt noch schreit: „Hängt ihn noch höher!“, trägt in … Weiterlesen

Bewerten:

Was?! Wir haben eine Tote, aber keine Schwere der Schuld?! Tatsache!

Es ist ein furchtbares Ereignis, das die Menschen in Deutschland im November 2014 bestürzt. Die 22-jährige Tugce A. wird von dem damals 18-jährigen Sanel M. vor einem Schnellrestaurant in Offenbach durch einen Schlag gegen den Kopf zu Boden geworfen. Dabei … Weiterlesen

Bewerten: