Buchrezension: „Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt“

In diesem Spiegel-Bestseller von Werner Koczwara sollte viel lustiges über das deutsche Rechtssystem stehen, ähnlich wie beim BGB von der Wiege bis zur Bahre. Die FAZ lobt den Autor als brillanten Rethorik und Ottfried Fischer nennt in „Pointen-Papst“. Weiterlesen

Buchrezension: „Auf Bewährung – Mein Jahr als Staatsanwalt“

In seinem Erstlingswerk berichtet Robert Pragst von seinem Jahr bei der Staatsanwaltschaft in Berlin-Moabit, dass er während der Richterprobezeit absolvieren musste. Der Autor wurde 1971 geboren und verdiente sein Geld als Croupier, Bankkaufmann und Immobilienmakler bevor er das Jurastudium abschloss und sich für das Richteramt bewarb. Weiterlesen