„Prof.(essioneller) schwarzer Humor“ oder „Letzens in Rechtsgeschichte“

-Ein wirklich bizarres Szenario, dass der Herr Dozent da vorne zeichnet.

Im Zuge der Besprechung der Strafrechtsreform im ausgehenden 18. Jahrhundert kam dieser auf einen wichtigen Unterschied zwischen dem Gerichtsprozess des Mittelalters, dem Inquisitionsprozess (der übrigens weit weniger lebensgefährlich war, als gemeinhin angenommen), dem reformierten Strafprozess und dessen heute noch gängige Ausformung zu sprechen. Während die Menschen im Mittelalter sich noch vor aller Augen unter freiem Himmel um ihr Hab und Gut zankten, wurde der Inquisitionsprozess in manchmal warmen und trockenen Räumen unter Ausschluss der Öffentlichkeit abgehalten. Im reformierten Strafprozess nun besann man sich auf die besten Komponenten aus beiden Systemen unter anderem bevorzugte man sowohl die manchmal warmen und trockenen Räume (schließlich sind Richter empfindliche Gemüter), als auch die Tatsache, dass während der Verhandlung Zeugen zugegen sein durften. Das hat sich im Grunde bis heute nicht stark verändert, der Ausschluss der Öffentlichkeit ist nur auf Antrag bzw. immer bei Jugendstrafsachen möglich. Auch ist es den Fernseh- und Rundfunkanstalten verboten live aus der Verhandlung zu berichten. Der Dozent sprach hier vom Argument, dass, so sinngemäß „die Sensationsgeilheit der Leute mit so etwas nicht ausgeschlachtet werden dürfe, das Nachmittagsprogamm der Privaten sei sowieso schon ein Verbrechen, da bräuchte man keine echten Verbrecher mehr zu zeigen“. Desweiteren wies er darauf hin, dass die Live-Übertragung von Prozessen in den USA gängige Praxis sei und dass, sollte dies irgendwann noch konsequneter als bei „Ford County Jail“ (N24) auch für den Vollzug durchgesetzt werden die Werbekunden nicht lange auf sich warten ließen, so nach dem Motto (an dieser Stelle denke man sich die Stimme des RTL Programmanpreisers):

„Die nächste Hinrichtung auf dem elektrischen Stuhl wird ihnen präsentiert von ENTEGA – ihrem Biostrom-Lieferant!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s