Buchrezension: „ juris lex – Sammlung 1. und 2. Semester“

Auch wenn der Autor, jedenfalls in Anbetracht des Studienverlaufsplans, die ersten beiden Semester des Jurastudiums mittlerweile weit hinter sich gelassen hat, ist ihm die Ehre zuteil geworden, das neue Produkt aus dem Hause Juris, die Gesetzessammlung Juris Lex zu rezensieren. … Weiterlesen

Bewerten:

Sollte ich Jura studieren?

Das Jurastudium: Lesen, lesen, lesen.

Vor kurzem erreichte den Autor über tumber die Nachricht einer Leserin, die den obligatorischen Schlusssatz „Noch Fragen?“ einmal wörtlich genommen hat, weil sie sich zusammengefasst eine lebensentscheidende und schwere Frage gestellt hat:

„Sollte ich Jura studieren?“

Netterweise hat sie erlaubt, aus meiner Antwort einen Blogartikel zu machen, damit auch andere von der Antwort profitieren können. Vielen Dank dafür! Weiterlesen

Bewerten:

Kann eine Jugendverfehlung auch noch bei sehr schweren Tatfolgen angenommen werden?

Reaktion auf den Radiokommentar von Redakteur Jochen Hilgers (WDR) zum Raser Urteil des Jugendschöffengerichts Köln vom 12. Januar 2016 Der Sachverhalt Im März 2015 lieferten sich die damals 19-jährigen A und N nachts auf der Aachener Straße in der Kölner Innenstadt ein illegales … Weiterlesen

Bewerten:

„Moral ist, wenn man moralisch ist.“

Gefängniszaun

Dieser Ausspruch stammt vom Hauptmann, aus dem Theaterstück „Woyzeck“ von Georg Büchner und er passt gar zu gut zu der Posse, die Heiko Maas gerade spielt, in dem er sich anschickt das Sexualstrafrecht weiter zu verschärfen.

Bewerten:

Die Grenzen menschlicher Verantwortlichkeit

Einsamer Schnuller im Wald

Die BILD-Zeitung (ja, leider gibt es keine alternative aktuellere Meldung)  schrieb am vergangenen Mittwoch in ihrem Lokalteil Leipzig „Neue, schwere Vorwürfe gegen Sozialarbeiter“. Aufmerksam auf diesen Fall wurde der Autor allerdings bereits Mitte Juni, als SpiegelOnline über die vom oben … Weiterlesen

Bewerten: